Susann Hochstein – Content Marketing Managerin – Sparkassen-Finanzportal GmbH/Newsroom der Sparkassen-Finanzgruppe

Unser Q&A Format mit Fragen zu Learnings aus der Krise und momentanen Best Practices. Jetzt kostenfrei für die IMD2021 anmelden und Beiträge von Topspeakern aus der Branche miterleben und mehr Fachinterviews freischalten. IMD2020  SpeakerBrands (Auszug):

Covid-19 Learnings & Best Practices

0

Hier unser Interview mit Susann zu aktuellen Erfahrungen mit der Corona-Pandemie.


IMD: Bitte stell Dich für die, die Dich nicht kennen, kurz vor. Wer bist Du, was machst Du bzw Ihr?

Ich bin Susann Hochstein und als Content Marketing Managerin im Newsroom der Sparkassen-Finanzgruppe für das Content Marketing der Gemeinsamen Sparkassen-Kommunikation verantwortlich. Ich betreue in dieser Position die Themenplanung, Themeninszenierung und die Distribution des Contents auf unseren eigenen sowie externen Kanälen. Mein Herz schlägt höher, wenn durch die richtige Datenbasis Tonalität, Format und Kanal perfekt auf die Zielgruppe passen. Was guter Content dann bewirkt, fasziniert und motiviert mich jeden Tag aufs Neue.

Der Newsroom der Sparkassen-Finanzgruppe in Berlin ist ein Coworking Space in dem 100 Mitarbeiter kanalübergreifend Marketing und Kommunikation für 380 regionale Sparkassen und Verbundpartner steuern. Die Hälfte der Kommunikationsexperten entsendet der Deutsche Sparkassen und Giroverband (DSGV), die andere Hälfte kommt aus dem Sparkassen-Finanzportal (SFP), der Sparkassen-internen Agentur.


IMD: Alles klar. Was waren Deine/Eure Erfahrungen in den letzten Monaten? Was hat sich durch Corona verändert?

Wir haben Mitte März alle Kampagnen gestoppt, den gesamten Redaktionsplan hinterfragt und komplett auf die konkreten aktuellen Bedürfnisse der Menschen angepasst. Gemeinsam mit dem Newsdesk haben wir Themen bedient, die ganz nah an den aktuellen Herausforderungen der Menschen und Unternehmen sind, die bspw. persönliche Bedürfnisse um das eigene Einkommen und Vermögen sowie staatliche Unterstützungen betreffen. Sparkasse.de wurde vom Newsdesk umgehend um einen eigenen Newsblog erweitert. Auf dieser zentralen Plattform haben wir die User über das tägliche Geschehen zur Corona-Krise, Maßnahmen wie Tilgungsaussetzungen, KfW-Soforthilfe, Kurzarbeitergeld, Notfall-Kinderzuschlag und die Erreichbarkeit unserer Mitarbeiter informiert. Mit Erfolg: Der Newsblog verzeichnete während der Corona-Krise im Vergleich zu anderen Seiten überdurchschnittlich viele Zugriffe. Facebook wurde in dieser Zeit für uns Traffic-Lieferant Nummer eins und sticht mit zwei Besonderheiten hervor: organische Reichweite und Link-Klicks auf Artikel haben sich durchschnittlich verdoppelt, Interaktionsraten haben sich um 50-100% erhöht und unsere Posts wurden in der Community überdurchschnittlich oft untereinander geteilt.

Fazit: Themenauswahl fokussiert auf Aktualität, Bezug und Relevanz und die erhöhte Veröffentlichungsfrequenz neuer Artikel sowie Posts haben dazu beigetragen, dass Sparkasse.de als sichere Informationsquelle wahrgenommen wird.

Parallel zur tagesaktuellen Krisenkommunikation im Content-Marketing haben wir eine Online-Banking-Kampagne vorbereitet. Unser Ziel: Menschen, die noch kein Online-Banking nutzen davon überzeugen, dass sicheres Banking während einer Pandemie auch bequem und unkompliziert von zu Hause funktioniert.


IMD: Frage 3: Was sind Deine größten Learnings aus dieser Zeit? Hast Du Tipps für unser Publikum?

1. Integrierte Kommunikation. Ohne dieses zu Jahresbeginn etablierte Set-Up im Newsroom hätten wir den gesteigerten Informationsbedarf der Menschen und Sparkassen während der Corona-Krise nicht in der Schnelligkeit bewältigen können.

2. Markenkern. Besinnt euch auf das Kernkompetenzfeld eurer Marke und kommuniziert genau diese Themen. Macht es euren Usern nicht unnötig schwer, in dem ihr jedes Trend-Thema besetzt und somit euren Markenkern verwässert.

3. Vertrauen: Gegenseitiges Vertrauen im Team ist während der Arbeit aus dem Home Office von unschätzbarem Wert. Pflegt dieses Vertrauen genau jetzt, wo ihr eure Kolleginnen und Kollegen noch regelmäßig seht, besonders intensiv.

https://www.sparkasse.de

0