Samuel Ernst – Founder – mizaru

Unser Q&A Format mit Fragen zu Learnings aus der Krise und momentanen Best Practices. Jetzt kostenfrei für die IMD2021 anmelden und Beiträge von Topspeakern aus der Branche miterleben und mehr Fachinterviews freischalten. IMD2020  SpeakerBrands (Auszug):

Covid-19 Learnings & Best Practices

0

Hier unser Interview mit Samuel zu aktuellen Erfahrungen mit der Corona-Pandemie.


IMD: Bitte stell Dich für die, die Dich nicht kennen, kurz vor. Wer bist Du, was machst Du bzw Ihr?

Mein Name ist Samuel Ernst. Ich bin 35 Jahre alt und der Founder von mizaru®. Seit Mai 2019 sind wir mit unserem kleinen Startup auf dem DACH Markt im Bereich B2C sowie B2B aktiv und vertrieben das hochwertige Nahrungsergänzungsmittel mizaru®.

Wir lösen folgendes Problem: Durch strapaziöses/n Arbeiten, Sport, Reisen oder Feiern kann Elektrolyt- und Flüssigkeitsverlust im Körper entstehen. Dieser sollte unmittelbar und richtig ausgeglichen werden. mizaru® Elektrolytpulver liefert Deinem Körper wichtige Salze, Mineralstoffe, Heilkräuter, Vitamine (B1 & B6) und Glucose in der optimalen Zusammensetzung und unterstützt so die Regeneration mit einer ausgewogenen Elektrolyt- und Flüssigkeitszufuhr (Ausgleich von Salz- und Wasserverlusten).

Unsere Kunden vertrauen auf mizaru®, um mit frischer Energie durchzustarten. mizaru® enthält Vitamin B6, dieses trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei, sowie Vitamin B1, dieses trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.


IMD: Alles klar. Was waren Deine/Eure Erfahrungen in den letzten Monaten? Was hat sich durch Corona verändert?

Klar hat COVID 19 uns getroffen. Insbesondere anstehende B2B-Kooperation mit Luxushotels, Bars, Clubs und Festivals wurden fast alle auf Eis gelegt, da viele Unternehmen selber ums Überleben kämpfen. Zum Glück ist unser B2C-Geschäft nicht so betroffen und wir freuen uns über jeden Kunden und Neukunden, der über unsere Homepage bzw. amazon bestellt. Insbesondere im Homeoffice vertrauen unsere Kunden auf mizaru®, um mit einer natürlichen und leckeren Energie-Alterntive in den neuen Tag zu starten.


IMD: Frage 3: Was sind Deine größten Learnings aus dieser Zeit? Hast Du Tipps für unser Publikum?

1. Bleibe agil, höre auf Deine Kunden und addressiere klar die Kundenbedürfnisse. Im Englischen würde man sagen, den Mut frühzeitig und schnell zum PIVOT zu haben, sprich zur startegischen Neuausrichtung und Posititonierung. Wir haben das während der Hochphase von COVID 19 durchgeführt: Weg von dem Feiergedanken. Die Marke mizaru® ist nun neu positioniert mit natürlicher Elektrolytausgleich, tue Deinem Körper etwas Gutes und starte mit Energie in den neuen Tag.

2. Sei von Tag eins digital aufgestellt. Automatisiere Deine Prozesse. Versuche Silos zu vermeiden. Vertraue auf ein CRM, damit Du alle Daten bündeln kann. Denn nur mit Datenhoheit kannst Du strategische Entscheidungen fällen. Wir arbeiten mit Google Drive, die Meetings mit Kunden, Beratern und Anwälten erfolgen über Zoom, die Pitch-Decks sind digital und wir organisieren uns über Whatsapp. Salesforce als CRM & Marketingcloud soll zeitnah eingeführt werden und alle Daten miteinander bündeln. Die Logistik und der Versand sind outgesourct.

3. Werte helfen in der Krise. Wir leben unsere Werte “Fairness, Uniqueness, Cleverness und Keenness”. 2019 haben wir die AIDS-Hilfe in Form einer Sachspende supportet. 2020 werden wir die Mehreinnahmen von der Reduzierung der Mehrwertsteuer komplett spenden und 2021 möchten wir eine Hilfsorganisation unterstützen.

https://mizaru.de/

0