Michael Mirwald – Senior Content Marketing Manager – diconium GmbH

Unser Q&A Format mit Fragen zu Learnings aus der Krise und momentanen Best Practices. Jetzt kostenfrei für die IMD2021 anmelden und Beiträge von Topspeakern aus der Branche miterleben und mehr Fachinterviews freischalten. IMD2020  SpeakerBrands (Auszug):

Covid-19 Learnings & Best Practices

Hier unser Interview mit Michael zu aktuellen Erfahrungen mit der Corona-Pandemie.


IMD: Bitte stell Dich für die, die Dich nicht kennen, kurz vor. Wer bist Du, was machst Du bzw Ihr?

Ich heiße Micha und arbeite als Senior Content Marketing Manager für diconium, einem Dienstleister für den gesamten Prozess der digitalen Transformation: von Innovation & Strategie, Customer Experience, Data & KI, Commerce und Technology Solutions bis hin zum Aufbau digitaler Einheiten. Zu meinem Aufgaben bei der 100%-Tochter der Volkswagen AG gehören sowohl Marketing und PR als auch Employer Branding und interne Kommunikation.


IMD: Alles klar. Was waren Deine/Eure Erfahrungen in den letzten Monaten? Was hat sich durch Corona verändert?

Als IT-zentriertes Unternehmen fiel es uns technologiosch gesehen recht leicht, den Betrieb Anfang des Jahres komplett ins Homeoffice zu verlegen. Zu den größeren Herausfroderungen zählt(e) es, den Unternehmensspirit aufrecht zu erhalten, in einer Zeit, in der zufäligen Begegnungen mit Kolleginnen und Kollegen in der Teeküche und Lunches mit veschiedenen Teams nicht mehr so einfach möglich sind. Dafür haben wir uns Remote-Aktionen überlegt, die nicht nur die täglche Arbeit tangieren, sondern gerade auch das Wohlbefinden jedes Einzelnen – mit Yoga- und Rückenschule, Trivia Nights, Online Cocktail Kurse, usw. Ich glaube, dass das Von-Zuhause-aus-arbeiten auch nach Corona eine Option bleibt. Auch dort, wo es vielleicht bisher ein No-Go war. Die Umwelt wird es danken – denn nicht nur der Pendelverkehr reduziert sich dadurch, sondern auch Geschäftsreisen. Wie haben schließlich gesehen, wie gut die Kommunikation mit dem Kunden auch ohne Flug- oder Bahnticket funktioniert.


IMD: Frage 3: Was sind Deine größten Learnings aus dieser Zeit? Hast Du Tipps für unser Publikum?

Die Pandemie hat uns gezwungen neue Wege zu gehen. Auch nach Corona sollte nicht verlenen, die Welt ab und zu mit neuen Augen zu sehen. Bis es soweit ist, gibt uns die Krise Zeit zu lernen. Wie wir kommunizieren, wie wir remote miteinander arbeiten, wie wir Inhalte neu begreiflich machen und wie wir Bindungen aufbauen können, ohne uns körperlich nahe zu sein.

https://www.diconium.com