Martina Hickethier – Head of Marketing & Communication – eCarUp AG

Unser Q&A Format mit Fragen zu Learnings aus der Krise und momentanen Best Practices. Jetzt kostenfrei für die IMD2021 anmelden und Beiträge von Topspeakern aus der Branche miterleben und mehr Fachinterviews freischalten. IMD2020  SpeakerBrands (Auszug):

Covid-19 Learnings & Best Practices

Hier unser Interview mit Martina zu aktuellen Erfahrungen mit der Corona-Pandemie.


IMD: Bitte stell Dich für die, die Dich nicht kennen, kurz vor. Wer bist Du, was machst Du bzw Ihr?

Ich arbeite seit drei Jahren bei eCarUp im Marketing und im Business Development. Wir entwickeln Backend Lösungen für E-Ladestationen. Das heisst wir ermöglichen es unseren Kunden Ladestationen zu vermieten, zu überwachen und abzurechnen – so etwas wie ein AirbnB für E-Ladestationen!


IMD: Alles klar. Was waren Deine/Eure Erfahrungen in den letzten Monaten? Was hat sich durch Corona verändert?

Wir waren schon immer digital ziemlich stark aufgestellt und konnten problemlos in den Homeoffice Modus wechseln. Aufgrund unseres Know-Hows konnten wir auch neue Angebote für Interessenten und Kunden schaffen sich über unsere Ladelösung zu informieren. Unsere Webinare sind z.B. extrem gut besucht. Was aber sicher fehlt sind die Töggeli (für nicht Schweizer: Tischkicker) Runden im Büro.


IMD: Frage 3: Was sind Deine größten Learnings aus dieser Zeit? Hast Du Tipps für unser Publikum?

Wir haben uns überlegt, was unsere Kunden jetzt machen und für Ihre gegenwärtige Situation Angebote geschaffen. Die Corona Zeit bedeutet ja auch mehr zu hause zu sein und vieles möglichst online zu erledigen. Dass man mit eCarUp seine Ladeinfrastruktur komplett online und automatisiert verwalten kann ist jetzt, noch viel mehr als sonst, ein USP.

https://web.ecarup.com/