Dina Brandt – Consultant – but make it youngster – Trotziger Millennial

Unser Q&A Format mit Fragen zu Learnings aus der Krise und momentanen Best Practices. Jetzt kostenfrei für die IMD2021 anmelden und Beiträge von Topspeakern aus der Branche miterleben und mehr Fachinterviews freischalten. IMD2020  SpeakerBrands (Auszug):

Covid-19 Learnings & Best Practices

Hier unser Interview mit Dina zu aktuellen Erfahrungen mit der Corona-Pandemie.


IMD: Bitte stell Dich für die, die Dich nicht kennen, kurz vor. Wer bist Du, was machst Du bzw Ihr?

Als "Trotziger Millennial" bin ich Bindeglied zwischen verschiedenen Generationen.
Ich stelle unangenehme Fragen, rege zum Denken an und fordere meine Audience auf, sich mit ihren Glaubenssätzen und Wertesystemen auseinanderzusetzen.

Mal provoziere ich, mal lade ich zum "Deepdive" ein – wonach mir eben gerade ist.
Ich begleite Leute auf dem Weg zu einer besseren zwischenmenschlichen Kommunikation im beruflichen Kontext.


IMD: Alles klar. Was waren Deine/Eure Erfahrungen in den letzten Monaten? Was hat sich durch Corona verändert?

Covid war für uns alle eine große Herausforderung – und ist es noch immer.
Für mich hat Corona vieles verändert – tatsächlich zum Positiven. Vermutlich liegt das primär am anfänglichen Druck, als ich Kunden und Aufträge verloren habe, einfach weil sich jetzt ganze Branchen neu orientieren müssen.

Als mir klar geworden ist, dass ich selbst entscheide, ob Covid eine Chance oder eine Strafe ist, hat sich meine ganze Perspektive verändert und ich habe (endlich) den Schritt gewagt, den ich mich ohne den Druck vermutlich nie zu gehen getraut hätte – ich habe den "Trotzigen Millennial" geschaffen.


IMD: Frage 3: Was sind Deine größten Learnings aus dieser Zeit? Hast Du Tipps für unser Publikum?

Perspektive ist alles. Wir entscheiden zu jeder Zeit, wie wir auf unsere Umwelt reagieren. So schwierig das sein mag – wir selbst tragen die Verantwortung für unser Leben.

Ich sehe glücklicherweise viele Unternehmen, die sich jetzt der Verantwortung ihrer Mitarbeiter gegenüber neu bewusst werden und bestrebt sind, ihre Unternehmenskultur und -kommunikation zu verbessern.
Genau hier setze ich an und bin Sparring-Partner für Personalbeauftragte, Führungskräfte und alle anderen Menschen, die im Unternehmenskontext nach Antworten auf ungelöste Fragen in der zwischenmenschlichen Kommunikation suchen.

http://www.trotzigermillennial.de