Ben Moll – Director Digital Marketing, Office Lead Germany – DAC Group Deutschland GmbH

Unser Q&A Format mit Fragen zu Learnings aus der Krise und momentanen Best Practices. Jetzt kostenfrei für die IMD2021 anmelden und Beiträge von Topspeakern aus der Branche miterleben und mehr Fachinterviews freischalten. IMD2020  SpeakerBrands (Auszug):

Covid-19 Learnings & Best Practices

Hier unser Interview mit Ben zu aktuellen Erfahrungen mit der Corona-Pandemie.


IMD: Bitte stell Dich für die, die Dich nicht kennen, kurz vor. Wer bist Du, was machst Du bzw Ihr?

Hi, ich bin Digital Marketing Spezialist mit einem starken analytischen und technischen Hintergrund. Bereits seit 2003 bin ich in verschiedenen Stationen im Online Marketing unterwegs, unter anderem für Brands und Agenturen wie in der Position als Head of SEO und Director for Analytics für die Plan.net Performance, Senior SEO Consultant bei der Digitas LBI und Trainer und Speaker für die Online Marketing Akademie München. Als Generalist bin ich 2019 bei der DAC Group Deutschland GmbH eingestiegen und leite seit 02/2020 die Niederlassung und alle Geschäftstätigkeiten als Director Digital Marketing. Seit 03/2020 arbeitet der komplette Standort in Deutschland aus dem Homeoffice heraus und aktuell haben wir nicht geplant, dies bis Mitte/Ende 2021 zu ändern. Was mich auszeichnet: Offenheit, Neugier, Mut und Teamgeist. Das sind aus meiner Sicht auch die Qualitäten, auf die es während dieser Pandemie innerhalb der Agenturbranche ankommt.


IMD: Alles klar. Was waren Deine/Eure Erfahrungen in den letzten Monaten? Was hat sich durch Corona verändert?

Durch COVID-19 hat sich innerhalb der Branche vieles verändert und wichtige Schritte in Richtung neue Arbeitswelt wurden nicht nur von der DAC und unserem Team vor Ort durchgeführt. Wir arbeiten nach wie vor in engem Austausch innerhalb unseres multiprofessionellen Teams zusammen, selbstverständlich remote und über diverse Plattformen. Was positiv auffällt, ist dass nicht nur die klassischen Besprechungen stattfinden, sondern zugleich viele Kreativ-Austausch-Meetings und viele persönliche Meetings, wie z.B. unser Open Book Club zum Thema Diversity, diverse Kids Clubs als Entlastung und Bereicherung des Familienlebens und diverse Activity Challenges um jeden zu ein wenig Bewegung im Alltag zu motivieren.
Innovationen im Bereich Technologie und Location Presence Management, aber auch in unseren digitalen Dienstleistungen, wurden deutlich schneller vorangetrieben als dies vermutlich ohne diese Pandemie passiert wäre. Im Allgemeinen betrachten wir diese Pandemie eher als Chance als als Krise, denn sie bringt nicht nur für unsere Kunden, sondern auch in wissenschaftlichen Bereichen vieles schneller voran. So erreichen wir über alle Kunden hinweg trotz veränderter, neuer Gegebenheiten eine Steigerung des ROI, mehr Kundschaft in den Geschäften die geöffnet haben dürfen trotz leicht schrumpfender Marketing Budgets.


IMD: Frage 3: Was sind Deine größten Learnings aus dieser Zeit? Hast Du Tipps für unser Publikum?

Mein persönliches größtes Learning aus dieser Zeit ist, dass Angst ein schlechter Berater ist. Anders ausgedrückt hat es sich abgezeichnet, dass die Unternehmen, die Marketing-Budgets deutlich reduziert haben, die Kommunikation nicht auf lokalem Level an die Bedürfnisse Ihrer Kunden angepasst haben, seit der Lockerung der Bestimmungen im Vergleich zu Ihrer Konkurrenz deutlich an Boden verloren haben.
Hier komme ich bereits auf einen bedeutenden Punkt zu sprechen: Als Agentur die in der Forrester Wave Ende 2019 als eine der wichtigsten Performance Marketing Agenturen erwähnt wurde, die mit einem einzigartigem Ansatz auf lokalem Level für Ihre Kunden agiert, ist es deutlich geworden, wie entscheidend ein lokaler Marketing Ansatz geworden ist – nicht nur für Multi-Standort-Unternehmen. Diese Optimierung gewinnt nicht nur im Bereich Paid-Media an Bedeutung, sondern auch im Bereich lokaler Suchmaschinenoptimierung, Auswertung von CRM-Daten auf lokalem Level, Persona Development und Optimierung der User Experience auf der Unternehmenswebsite.

https://www.dacgroup.com/de/