Anja Branz – Inhaberin – Die Markenweberei | Content Strategien & Social Media

Unser Q&A Format mit Fragen zu Learnings aus der Krise und momentanen Best Practices. Jetzt kostenfrei für die IMD2021 anmelden und Beiträge von Topspeakern aus der Branche miterleben und mehr Fachinterviews freischalten. IMD2020  SpeakerBrands (Auszug):

Covid-19 Learnings & Best Practices

Hier unser Interview mit Anja zu aktuellen Erfahrungen mit der Corona-Pandemie.


IMD: Bitte stell Dich für die, die Dich nicht kennen, kurz vor. Wer bist Du, was machst Du bzw Ihr?

Ich bin Anja Branz, die Gründerin der Markenweberei in Wien. Ich helfe UnternehmerInnen, Onlineshop-BetreiberInnen und StartUps, mehr Kunden über Social Media zu gewinnen. Dazu entwickle ich sinnvolle Content Strategien, schalte Werbekampagnen auf Facebook & Instagram und beantworte in Einzelcoachings brennende Fragen rund ums Marketing auf Social Media.


IMD: Alles klar. Was waren Deine/Eure Erfahrungen in den letzten Monaten? Was hat sich durch Corona verändert?

Die letzten Monate seit dem Start der Corona-Pandemie waren eine ziemliche Achterbahnfahrt. Mit Jahresbeginn 2020 hatte ich mich mit meiner Social-Media-Agentur vollständig auf die Tourismusbranche konzentriert und zählte Hoteliers & Reiseveranstalter zu meinen Kunden. Mit Beginn des Lockdowns wurden alle Projekte fast zeitgleich auf Eis gelegt – ein absoluter Schock für mich als Jungunternehmerin, deren Agentur gerade erst Fahrt aufgenommen hatte.

Ich habe eine Weile gebraucht, um meine Schockstarre zu überwinden. Als es soweit war, habe ich meine Zielgruppe und mein Angebot aber rasch ausgeweitet und meine Website im Zuge des Rebranding auch SEO-technisch verbessert. Mittlerweile hat sich die Auftragslage wieder stabilisiert – meine Kunden sind jetzt vor allem im E-Commerce tätig und vertreiben Produkte über Online Shops. Da die Tourismusbranche bis heute besonders schwer von Corona betroffen ist, war diese Entscheidung wohl die richtige.


IMD: Frage 3: Was sind Deine größten Learnings aus dieser Zeit? Hast Du Tipps für unser Publikum?

Mein größtes Learning ist, dass man auch in schwierigen Zeiten an seinen Träumen festhalten soll – aber nicht vergessen darf, dass viele Wege ans Ziel führen. Es macht natürlich Sinn, sich für einen Weg zu entscheiden und diesem treu zu bleiben – wenn man aber auf völlig unerwartete Hindernisse stößt, sind Flexibilität und Anpassungsfähigkeit deine besten Freunde.

Was Content Marketing auf Social Media betrifft, sollte dein Weg immer 6 sehr konkrete Meilensteine beinhalten:

– Die Analyse: finde heraus, was du dir vom Marketing auf Social Media erwartest. Mehr Kundenanfragen? Einen gefestigten Expertenstatus? Mehr Traffic auf deiner Website?
– Das Konzept: überlege dir Inhalte, die deinen Kunden bei konkreten Problemen weiterhelfen und stelle einen Bezug zu deinem Angebot her. Versetze dich in den Kopf deiner Traumkunden.
– Die Produktion: produziere regelmäßig Content – am besten zu klar definierten Zeiten und Themen.
– Die Verteilung: mach dir Gedanken darüber, welche sozialen Netzwerke zu dir und deinen Kunden passen. Facebook oder eher Linkedin? Instagram oder vielleicht sogar Tiktok?
– Die Erfolgsmessung: überlege dir relevante Erfolgskennzahlen und miss sie mindestens einmal im Monat.
– Die Optimierung: finde heraus, welche Art Content gut bei deinen Kunden ankommt und mach mehr davon.

Ich freue mich über jede Nachricht von UnternehmerInnen, die durch Social Media ans Ziel ihrer Träume kommen wollen – aber bei Technik und Content Strategie auf unerwartete Hürden stoßen.

https://www.markenweberei.at